• Kostenlose Lieferung ab 40 €
  • Vor 16:00 Uhr (Mo-Fr) bestellt, morgen geliefert
  • Nicht gut, Geld-zurück-Garantie

Sulfaatvrije shampoo

Sulfatfreies Shampoo

Sulfate sind Salze oder Ester der Schwefelsäure. Es handelt sich um leistungsstarke Reinigungsmittel, die Ihr Haar perfekt reinigen. Diese Sulfate sind aber auch aggressiv für Ihr Haar und Ihre Kopfhaut. Dies kann Ihre Kopfhaut reizen und dazu führen, dass sich Ihr Haar trocken anfühlt. Natriumlaurylsulfat (SLS) wird häufig in Shampoos verwendet. Dieses Sulfat hat hervorragende Reinigungseigenschaften, hat aber leider auch austrocknende und reizende Eigenschaften.

Vorteil von sulfatfreiem Shampoo

Ein sulfatfreies Shampoo ist schonender für Ihr Haar und Ihre Kopfhaut. Dadurch wird Ihr Haar weniger trocken und die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Kopfhaut gereizt wird, ist viel geringer. Ein sulfatfreies Shampoo macht das Haarewaschen deutlich angenehmer.

Vorteile:

  1. Geringeres Risiko für trockenes Haar
  2. Geringeres Risiko einer Kopfhautreizung

Nachteil von sulfatfreiem Shampoo

Daher scheint ein sulfatfreies Shampoo besser zu sein als ein Shampoo mit Sulfaten. Dennoch gibt es Nachteile. Wenn Sie beispielsweise fettiges Haar haben, wird es Ihnen schwerer fallen, Ihr Haar mit sulfatfreiem Shampoo sauber zu waschen. Dies gilt auch, wenn Sie viele Haarstyling-Produkte oder Haarpflegeprodukte mit Silikon verwenden. Ein mildes (sulfatfreies) Shampoo reinigt Ihr Haar einfach nicht ausreichend. Eine Lösung ist die Verwendung silikonfreier Haarpflege. Und achten Sie darauf, dass Ihr Shampoo nicht nur sulfatfrei, sondern auch silikonfrei ist.

Ein weiterer Nachteil ist die Schaumbildung. Denn es sind die Sulfate, die dafür sorgen, dass ein Shampoo reichlich schäumt. Glücklicherweise können wir diesem Nachteil schnell entgegenwirken. Denn Schaumbildung trägt zum Wascherlebnis bei, nicht jedoch zur Reinigungswirkung des Shampoos.

Schließlich ist sulfatfreies Shampoo teurer als Shampoo mit Sulfaten. Dies gilt auch für parabenfreie und alkoholfreie Shampoos. Es hängt nur davon ab, wozu Sie bereit sind.

Nachteile:

  1. Weniger gute Reinigung
  2. Weniger Schaum
  3. Teurer

Alternative zu Sulfat im Shampoo

Als Reinigungsbestandteil in einem sulfatfreien Shampoo werden häufig amphotere oder zwitterionische Reinigungsmittel verwendet. Milde Sulfate wie Sodium Coco-Sulfate (SCS) werden ebenfalls häufig als Ersatz für SLS oder SLES verwendet. Das Shampoo enthält tatsächlich noch Sulfate, aufgrund seines milden Charakters können wir es aber trotzdem zu den sulfatfreien Shampoos zählen.

Einige sulfatfreie Shampoos ersetzen Sulfate durch Alkohol oder Seife. Alkohol ist keine wünschenswerte Alternative, da er die gleichen Trocknungseigenschaften wie Sulfate hat. Echte Seifenzutaten sind eine bessere Alternative, aber Seife macht Ihr Haar stumpf und grau. Und Seife kann aufgrund ihres hohen pH-Wertes Ihre Kopfhaut reizen.

Wählen Sie das beste Shampoo für Ihr Haar

Suchen Sie ein sulfatfreies Shampoo, das das beste Shampoo für Ihr Haar ist? Wählen Sie ein Shampoo, das kein SLS, SLES, ALS enthält . ALES oder SMS enthalten keinen Alkohol, Silikon oder Seife.

Das sind unsere sulfatfreien Shampoos

Fachkundige Beratung Shampoo ohne Sulfate (111)

DS Laboratories Revita Shampoo gegen Haarausfall

€29,00

Maria Nila Farbauffrischung - 300 ml

€29,90

Maria Nila Head & Hair Heal Shampoo

€14,90

DUPP Trockenshampoo 250ml

€16,25

Maria Nila Head & Hair Heal Care Set (Shampoo + Spülung)

€55,00€62,00

Maria Nila Pure Volume Shampoo

€13,90

Giovanni Cosmetics – Smooth as Silk Deep Moisture Shampoo

€7,20

Giovanni Cosmetics – 2chic® – Ultra-Volumen-Shampoo mit Mandarine und Papayabutter

€26,50

Viviscal Haarpflegeset

€27,50€29,90

Maria Nila Sheer Silver Shampoo

€13,90

Maria Nila Farbauffrischung - 100 ml

€17,90

Revita Premier Pack (Vorteilsset)

€50,00
ZURÜCK NACH OBEN